Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.04.2017 - 22:53
Foto: Stephan Schätzl

Mazda CX- 5: Fahr- Maßstab der Kompakt- SUVs?

26.03.2017, 10:10

Der neue Mazda CX- 5 macht einen Sprung Richtung Premium und lässt seinen Fahrer die Verwandtschaft zum Roadster MX- 5 spüren. Obwohl sie das Auto nicht völlig neu konstruiert, sondern in überarbeiteter Form auf der bestehenden Plattform aufgebaut haben, ist den Japanern eines der wahrscheinlich am meisten unterschätzten SUVs überhaupt gelungen.

Wenn man nicht wüsste, dass der neue Mazda CX- 5 im Juni genau so auf den Markt kommt - man könnte ihn glatt für ein Concept Car halten, dessen auffällige Charakternase es "ganz sicher nicht" in die Serie schaffen wird. Die Haube ist zwei Fingerbreit länger als bisher, und in Verbindung mit flacherer Karosserie und verbreiterter Spur steht das Kompakt- SUV bei mit 2,70 m unverändertem Radstand nun deutlich sportlicher auf den bis zu 19 Zoll großen Rädern.

In aller Unauffälligkeit haben die Japaner ihren wahlweise front- oder allradgetriebenen Kassenschlager (1,5 Millionen Stück seit 2012) nicht nur neu aufgelegt, sondern ihn mit feinem Schliff fast auf Premium- Level gehoben. Da ist plötzlich ein Head- up- Display zu haben, das Tachoanzeige, Tempolimit, Navi- Hinweise etc. in die Windschutzscheibe statt auf ein Stück Plexiglas spiegelt (in der Top- Ausstattung), LED- Scheinwerfer sind grundsätzlich serienmäßig, optional sogar mit adaptiver Zwölf- Punkt- Matrix, und auch die Assistenzsysteme lassen keine Wünsche mehr offen. Der Spurhalteassistent kann jetzt das Lenkrad vibrieren lassen und/oder gegenlenken, es gibt Top- Fußgängererkennung oder einen Stop- &- Go- Radartempomaten für die tägliche Stau- Entspannung.

Noch mehr als bei manchem Konkurrenten will man hier aber lieber selbst fahren, und zwar gern auch schnell, denn Mazda hat es geschafft, die Essenz des Spaßroadster MX- 5 in die SUV- Sprache zu übersetzen. Das bedeutet: knackige Schaltung (optional Automatik, jedenfalls Sechsgang), präzises Fahrwerk und eine extrem gefühlvolle Lenkung. Auf ersten Testrunden in der Toskana karvte der Hochbeiner (20 cm Bodenfreiheit) mit maßstabsetzender Geschmeidigkeit durch das berühmte Kurvenreich, "homöopathisch" unterstützt durch die hauseigene G- Vectoring Control . Fahrer und Mitfahrer bleiben dabei jederzeit entspannt, nicht zuletzt weil der Fahrwerkskomfort nicht zu kurz kommt.

Motoren bleibt unverändert - bis auf einen, der noch kommt

Motorisierung der Wahl ist der Top- Dieselmotor, der mit zwei Turboladern aus 2,2 Liter Hubraum 175 PS holt und ab 2000/min. bis zu 420 Nm auf die Kurbelwelle stemmt. Klingt nach Turboloch, ist in der Praxis aber gut abgestimmt. Mit dem serienmäßigen Allradantrieb erreicht der leer 1445 kg leichte Wagen Tempo 100 nach 9,0 Sekunden, der Normverbrauch liegt bei 5,4 l/100 km. Mit Automatik kommen jeweils ein paar Zehntel dazu. Eine Spur weniger gut im Futter steht der 150- PS- Diesel, der wahlweise mit Front- oder Allradantrieb zu haben ist. Hingegen eher schwach auf der Brust ist der Zweiliter- Saugbenziner, vor allem mit Allradantrieb. Leistet er als Fronttriebler noch 165 PS, büßt er als AWD wegen einer geänderten Abgasführung 5 PS ein. Dazu kommt der Gewichtsnachteil von 1285 zu 1345 kg.

Benzinerfreunde können sich schon mal den August im Kalender markieren, da wird ein 2,5- Liter- Motor mit 194 PS und Zylinderabschaltung nachgereicht.

Beeindruckendes Komforterlebnis

Auch bei hohem Tempo bleibt es unabhängig vom gewählten Motor vorbildlich leise im Innenraum, wo wertige Materialien statt billigem Plastik Augen und Händen schmeicheln. Auch das Platzangebot geht in Ordnung. Nur das maximal sieben Zoll große Display mit der eher groben Grafik- Auflösung lässt erkennen, dass wir hier in einem Non- Premium- Auto sitzen. Die Bedienung per Drehdrücksteller oder Fingertipp funktioniert aber gut.

Unterm Strich

So sieht es aus, wenn man ein Modell aus gutem Grund evolutioniert statt revolutioniert. Der neue Mazda CX- 5 lässt den alten auf den ersten Blick nicht alt aussehen, hebt sich aber umso mehr von ihm ab, je genauer man hinsieht. Die Preise beginnen bei 25.990 Euro für den 2WD- Benziner, inklusive Tempomat, Klimaanlage, Neigungsverstellung für die 40:20:40- Rückbanklehne und City- Notbremsassistent. Die meisten Ausstattungsoptionen sind an die Wahl höherer Ausstattungsniveaus gebunden, wo man aber relativ viel für relativ wenig Geld bekommt. Dadurch ist der Top- Dieselmotor aber auch erst ab 40.890 Euro erhältlich (Niveau Revolution Top samt Allrad).

Unter den SUVs hat der Mazda CX- 5 mehr denn je den Fahrfreude- Aspekt gepachtet, Bruder MX- 5 lässt grüßen. Nicht roadsterlike ist natürlich das feste Dach des CX- 5 - aber immerhin wurde die Öffnung des optionalen Schiebedachs um 45 mm vergrößert.

Warum?

  • Die Fahreigenschaften: Selten ist es so leicht, schnell entspannt und geschmeidig zu fahren
  • Klassensprung: Der Mazda CX- 5 hinterlässt einen Premium- Eindruck

Warum nicht?

  • Freunde großer, hochauflösender Displays stören sich an der groben Kartendarstellung.

Oder vielleicht …

… Ford Kuga, Honda CR- V, VW Tiguan, Seat Ateca …

Redakteur
Stephan Schätzl
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Jetzt Fan werden!
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum