Robin Seidl/Tobias Winter
Foto: GEPA

Seidl/Winter & Kunert/Dressler bei EM aufgestiegen

17.08.2017, 17:00

Zwei von vier österreichischen Herren- Duos haben bei den Europameisterschaften der Beachvolleyballer in Jürmala/Lettland den Aufstieg in die Zwischenrunde geschafft. Thomas Kunert/Christoph Dressler und Robin Seidl/Tobias Winter kamen jeweils als Dritte ihrer Vierer- Pools weiter. Ihren zweiten Sieg im zweiten Match feierten indes Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer.

Ausgeschieden sind Vize- Weltmeister Alexander Horst und Julian Hörl, Ersatzmann für den an den Knien angeschlagenen Clemens Doppler. Horst/Hörl hatten zwar am Mittwoch ihr Auftaktmatch 2:1 gewonnen, mit einem 0:2 (- 17,- 14) gegen die Russen Stojanowskij/Jarsutkin landeten sie aber nur auf dem letzten Gruppenplatz. Das bedeutet den geteilten 25. Endrang.

Seidl/Winter kamen weiter, indem sie ihre Partie gegen die Letten Solovejs/Smedins zu einem 2:1 (- 11,15,7)- Sieg drehten. Kunert/Dressler konnten sich gegen die Polen Fijalek/Bryl aufgrund ihres Auftaktsieges ein 0:2 (- 15,- 11) leisten. Martin Ermacora/Moritz Pristauz mussten wegen einer im Auftaktspiel erlittenen Knöchelblessur Ermacoras nach dem zweiten auch für ihr drittes Match w.o. geben, belegten dadurch den letzten Gruppenplatz.

Schwaiger/Schützenhöfer besiegten die Lettinen Lece/Ozolina 2:0 (15,22), noch am Donnerstagabend geht es gegen Hüberli/Betschart um den Gruppensieg bzw. den direkten Einzug ins Achtelfinale. Gegen die Schweizerinnen hatten Schwaiger/Schützenhöfer vor zwei Wochen bei der Wien- WM im Sechzehntelfinale 0:2 verloren.

Mit einem 1:2 (18,- 21,- 10) gegen die Deutschen Glenzke/Großner verloren Lena Plesiutschnig/Lena Strauss auch ihr zweites Match. Ein Erfolg am Abend gegen die Polinnen Kolosinska/Gruszcynska ist Pflicht, um eventuell noch in die K.- o.- Phase zu kommen. Zwischenrunde und Achtelfinale bei Damen und Herren sind für Freitag angesetzt.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum