Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.03.2017 - 22:34
Foto: Capcom

Neue Games im Jänner: Von gruselig bis kunterbunt

01.01.2017, 09:00

Das Spielejahr 2017 nimmt nur langsam Fahrt auf, die Zahl hochkarätiger Neuerscheinungen ist im Jänner nämlich gering. Die eine oder andere lang erwartete Perle kommt aber trotzdem. Vor allem Freunde gruseliger Horror- Abenteuer dürften dank "Resident Evil 7" auf ihre Kosten kommen. Alle wichtigen Gaming- Neuheiten im Jänner sehen Sie in unserer Übersicht.

Der Winterschlaf der Spielebranche - die meisten frischen Blockbuster hat man noch vor dem Weihnachtsgeschäft veröffentlicht - endet am 13. Jänner mit dem Erscheinen eines interessanten 2D- Ballerspiels namens "Rise & Shine" . In dem Spiel ballert man sich am PC und der Xbox One in klassischer "Metroid"- Manier durch zweidimensionale Levels voll fieser Feinde. Die Entwickler versprechen überdies eine Fülle witziger Easter- Eggs und Anspielungen auf historische Games.

Am 18. Jänner erscheint mit "Gravity Rush 2"  für Sonys PlayStation 4 ein flotter Actiontitel, in dem die Gesetze der Physik nur eine untergeordnete Rolle spielen. In Gestalt der im Comic- Stil gehaltenen Helden Kat und Raven bekämpft der Spieler darin in luftiger Höhe fiese Dämonenhorden.

Am 20. Jänner bringt Kalypso Media mit "Urban Empire"  ein interessantes Aufbaustrategiespiel in den Handel, in dem der Spieler nicht einfach nur Städte baut, sondern als Lenker einer Bürgermeister- Dynastie auch alle Facetten der Politik kennenlernt. Städtebau, politische Planung und gesellschaftlicher Fortschritt über mehrere Epochen sollen "Urban Empire" reichlich Tiefgang verleihen. Das Game erscheint für den PC.

Am 24. Jänner erscheint mit "Resident Evil 7: Biohazard"  der erste große Horror- Schocker des neuen Jahres. Capcoms für PC, PS4 und Xbox One erscheinendes Action- Adventure erzählt im Gegensatz zu früheren Serienablegern keine Zombie- Geschichte, sondern versetzt den Spieler auf das Anwesen der unheimlichen Psycho- Familie Baker in den USA, wo er die grausigen Geheimnisse der mörderischen Sippe ergründen muss. Ebenfalls ein Novum: "Resident Evil 7" wird aus der Ego- Perspektive erlebt und unterstützt Virtual- Reality- Brillen.

Ebenfalls am 24. Jänner veröffentlicht Sega sein Open- World- Mafiaspiel "Yakuza 0"  für die PlayStation 4. Das Game versetzt den Spieler ins Tokio der Achtzigerjahre, wo er als aufstrebender Gangster Kazuma Kiryu die japanische Unterwelt aufmischt. Genretypisch gibt's Schießereien und Verfolgungsjagden, zusätzlich haben die Entwickler dem Spiel einen Nahkampf- Part spendiert und etliche Minispiele in Tokios Nachtleben versteckt.

Nach seinem Debut im März 2016 auf der PS Vita feiert das Action- Rollenspiel "Digimon World: Next Order"  am 27. Jänner Premiere auf der PS4. Serientypisch schickt es den Spieler in eine digitale, von gut 200 verschiedenen Monster bewohnte Welt, in der er den bösen Machinedramons Einhalt gebieten muss.

PS4- und Xbox- One- Besitzer bekommen am 27. Jänner Gelegenheit, das am PC schon länger verfügbare Aufbauspiel "Valhalla Hills"  zu spielen. Der Titel erzählt die Geschichte einer gestrandeten Wikingerhorde, die sich von Insel zu Insel vorarbeitet, um endlich das gelobte Land Walhalla zu erreichen. Spielerisch erinnert Daedalics Game an alte Aufbauspiele wie "Die Siedler II".

Mit "Divide"  erscheint am 31. Jänner schließlich ein Sci- Fi- Rollenspiel für den PC und die PS4, das aus der isometrischen Perspektive die ungewöhnliche Geschichte eines Mannes erzählt, der plötzlich von der Gegenwart in eine dystopische Zukunft reist und dort fiesen Mega- Konzernen Einhalt gebieten muss. Dabei hat er die Wahl zwischen brachialer Waffengewalt oder subtilem Schleich- Gameplay, wobei beide Varianten gleichermaßen ans Ziel führen sollen.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum