Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.06.2017 - 10:34
Foto: thinkstockphotos.de, Whatsapp

Junge kommunizieren fast nur noch per WhatsApp

13.05.2017, 06:00

Junge Österreicher kommunizieren fast nur mehr per WhatsApp. Für 82 Prozent der bis 30- Jährigen ist der Messenger das Kommunikationsmittel schlechthin. Generell steht im Alltag bei 74 Prozent der Österreicher aber immer noch das persönliche Gespräch an erster Stelle, so eine am Freitag in Linz veröffentlichte IMAS- Studie.

Auf Platz zwei folgt das Telefonat (72 Prozent), dann WhatsApp (40 Prozent). E- Mails (23 Prozent) und Facebook oder Twitter (20 Prozent) verlieren in allen Altersgruppen hingegen an Bedeutung. Der Vorteil von WhatsApp laut deren Nutzern: Es ist schneller, einfacher und unkomplizierter.

Die Meinungsforscher haben auch die YouTube- Nutzung abgefragt. 64 Prozent der Internetanwender verfolgen dort demnach mindestens einmal wöchentlich Videos. Besonders beliebt: Spaßiges (59 Prozent) und Musik- Clips (54 Prozent). Nur mehr 27 Prozent sehen sich Filme oder Serien an, 17 Prozent Kochzubereitungen.

Weniger gefragt sind auch YouTuber, die regelmäßig in Videos über ihr Leben erzählen oder Kommentare abgeben. 64 Prozent der Nutzer sagen, derartige Videos "überhaupt nie" zu sehen, in der Gruppe der 16- bis 34- Jährigen meinen das noch 54 Prozent. Selbst ein Video hochgeladen haben der Umfrage zufolge im vergangenen halben Jahr 25 Prozent.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum