Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.05.2017 - 11:54
Foto: thinkstockphotos.de

Zehn Tipps für mehr Romantik im Alltag

05.05.2017, 12:47

Bei längeren Beziehungen schleicht sich die tägliche Routine oft unbemerkt ein, und die romantischen Gefühle bleiben auf der Strecke. Das vermissen viele Paare mit der Zeit. Je früher man gegensteuert, desto eher vermeidet man es, sich auseinanderzuleben. Mit diesen Tipps findet die Romantik ganz einfach nebenbei wieder ihren Weg in den Liebesalltag.

Tipp 1 - Verwöhnen

Was kann schöner sein als ein gemeinsamer Sonntag im Bett? Morgens aufstehen und ein leckeres Frühstück zubereiten, den Milchschaum des Kaffees krönt ein kleines Herzchen aus Kakaopulver. Und dann gibt es den ganzen Tag lang nur noch eins: kuscheln und ganz viel Zeit füreinander nehmen.

Tipp 2 - Entlasten!

Manchmal fehlt einfach die Energie für Romantik, weil man so im Alltag und in den täglichen Pflichten verhaftet ist. Unterstützen Sie Ihren Partner dadurch, dass Sie ihm Handgriffe abnehmen, die er (oder sie) normalerweise alleine macht: Müll rausbringen, Geschirrspüler ausräumen, bügeln, Ordnung schaffen, Auto waschen. Das ist oft schon die größte Freude und es bleibt mehr Zeit für gemeinsame Aktivitäten.

Tipp 3 - Kleine Liebesbotschaften

Ein kleines Zettelchen am Kühlschrank mit einer romantischen Nachricht, Herzchen am Einkaufszettel, eine süße E- Mail oder SMS - und schon weiß Ihr Schatz, dass Sie an ihn denken. Manche Paare kommunizieren über Buchstabenkürzel miteinander - geht sehr schnell und sagt alles, was Freude bereitet. Beispiel: FMAD - freu mich auf dich. ILD - ich liebe dich. Zeit gespart, und trotzdem vermittelt, dass man an den anderen denkt.

Tipp 4 - Überraschung nach der Arbeit

Holen Sie Ihren Schatz doch einfach einmal spontan nach der Arbeit ab oder verabreden Sie sich zum Essen. Sie können auch zu Hause kochen und alles vorbereiten - ein Dinner bei Kerzenlicht nur für sie beide. Ebenfalls schön ist ein romantisches Bad bei Kerzenlicht oder ein gemeinsamer Film- Kuschelabend. Auch das tut Ihrer Beziehung gut.

Tipp 5 - Kleine Aufmerksamkeiten

Eine Blume, ein kleines Frühstück zum Mitnehmen, ein kleines romantisches Geschenk - all das sorgt für ein Lächeln auf den Lippen Ihres Partners. Aufmerksamkeiten zeigen, dass ihr einander noch immer wichtig seid.

Tipp 6 - In der Vergangenheit stöbern

Vielleicht haben Sie Fotoalben oder eine Kiste mit gemeinsamen Erinnerungsstücken. Sehen Sie diese hin und wieder gemeinsam durch und schwelgen sie in Erlebnissen und Erfahrungen. Auch das lässt müde Schmetterlinge wieder fliegen.

Tipp 7 - Raus aus dem Alltag

Ein spontaner Kurzurlaub tut jeder Beziehung gut. Wenn sie beide dafür nicht unbedingt in eine andere Stadt fliegen wollen, können sie auch in der Gegend ein Hotelzimmer mieten.

Tipp 8 - Ab in die Natur

Ein romantischer Spaziergang unterm Sternenhimmel oder eine Wanderung in den Bergen kann Ihrer Beziehung auch wieder einen romantischen Kick geben. Probieren sie gemeinsam neue Dinge aus und lassen Sie sich überraschen, was passiert.

Tipp 9 - Gemeinsam!

Der Alltag wird Sie immer wieder einholen: Kochen, putzen, waschen, Kinder - aber wenn man sich diesen Dingen gemeinsam widmet, geht alles viel leichter von der Hand. Sie können sich ja auch eine schöne Zeit dabei machen und zum Beispiel gemeinsam kochen und dabei miteinander reden: Zeit effektiv nutzen und sich wieder näher kommen.

Tipp 10 - Alltagsfreie Zeiten vereinbaren

Es gibt viele Faktoren, die Stress in Ihre Beziehung bringen können: Handy, PC, Fernsehen, Kinder. Eine regelmäßige Auszeit vom Alltag ist daher wichtig, wo Sie für niemanden zu erreichen sind - außer für Ihren Partner!

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum