Foto: YouTube.com

Kurios! Wechselspieler verursacht Handelfmeter

17.05.2017, 11:31

So etwas sieht man auch nicht alle Tage! Beim Spiel zwischen der zweiten Mannschaft von Sporting Lissabon und Academica Coimbra (1:2) kam es zu einer äußerst kuriosen Szene: Sporting- Spieler Budag Nasirov, der sich gerade neben dem Spielfeld aufwärmte, verursachte mit einem Handspiel einen Strafstoß und brachte sein Team auf die Verliererstraße (zu sehen oben im Video).

Beim Stand von 1:0 für die Heimmannschaft flog der Ball in Richtung Toraus, doch Nasirov, der sich neben dem Gehäuse seines Goalies warm machte, stoppte den Ball, der noch im Spielfeld war, und berührte ihn anschließend mit der Hand.

Foto: YouTube.com

Die Folge: Elfmeter für die Gäste und Gelb für Nasirov, der wie seine Mitspieler von der Entscheidung des Schiedsrichters geschockt war. Mit dem Elfmeterpfiff hatte der Unparteiische aber die einzig richtige Entscheidung getroffen.

Academica Coimbra versenkte den Strafstoß und gewann am Ende mit 2:1. Dumm gelaufen!

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum