Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: GEPA / Video: krone.tv

Rapids Boli Bolingoli: "Viele haben Angst vor uns"

13.08.2017, 08:30

Obwohl grippegeschwächt und drei Kilo leichter, steht Boli Bolingoli gegen die Admira in der Südstadt erstmals in Rapids Startelf. Vorerst soll er nur defensiven Job erfüllen. Oben im Video sehen Sie den Rapid- Neuzugang im Interview.

Zuerst RnB, dann Gospel, um in Stimmung zu kommen." Seine Playlist, die musikalische Matchvorbereitung, steht - am Sonntag wird Boli Bolingoli erstmals losgelassen. Nach zwei Liga- Kurzeinsätzen (23 Minuten, ein Assist) steht der Belgier, da Schrammel gesperrt ist,  gegen die Admira erstmals in Rapids Startelf. "Er soll einfache Bälle spielen, die Löcher stopfen", klingt der Auftrag von Trainer Djuricin aber reserviert.

Weil der 22- Jährige zuletzt krank flachlag, Antibiotika nehmen musste, drei Kilo verlor. Daher wird Bolingoli etwas Kraft fehlen, kann er nicht bei 100 Prozent sein. "Aber ich werde defensiv meinen Job erfüllen", gibt  Bolingoli grünes Licht.

"Ich liebe die Atmosphäre"

Die taktische Disziplin wurde ihm in den letzten Wochen eingebläut. Denn Bolingoli sieht sich als "sehr offensiven Außenverteidiger". Tempo, Elan, Spielwitz - deshalb wurde der Linksfuß geholt. Als vorerst einziger Neuer. Was die Erwartungshaltung steigert: "Aber ich spüre keinen Druck", sagt Bolingoli. "Für diese Fans, die alles für den Klub geben, zu spielen ist großartig. Ich liebe die Atmosphäre. Auch wenn wir eigentlich nach den ersten drei Partien schon neun Punkte haben müssten. "

Wobei er sportlich Grün- Weiß auf einem guten Weg sieht: "Wir spielen richtig guten Fußball. Aber es ist nicht leicht, wenn sich unsere Gegner nur hinten reinstellen. Da sieht man, dass viele Teams Angst vor uns haben, nur kontern wollen." Wahrscheinlich auch am Sonntag.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum