Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.04.2017 - 04:57
Foto: Filmladen

Spaßkanone Dany Boon hat "Nichts zu verschenken"

05.04.2017, 14:33

"Radin", also Geizhals, so würde man ihm auf Französisch hinterher schimpfen. Jedes Rabattmarkerl wird von Francois beinhart ausgenutzt, Zahnpasta wird zur Wiederverwendung aus dem Ausfluss gekratzt. Monsieur hat ja nix zu verschenken. Als ihn überraschend Vaterpflichten einholen, lässt sich sein Leben nicht mehr nur nach dem Kontostand ausrichten.

Die "Geiz ist geil"- Prämisse hätte ja Komödienpotenzial. Der von Dany Boon gespielte zwangsneurotische Geizkragen ist aber so uncool, dass er schnell alle Sympathien verspielt. Auch nimmt man dem Centfuchser, dem der selig- spleenige Louis de Funés mehr Charme eingehaucht hätte, die späte Läuterung nicht wirklich ab.

Daran kann auch ein kleiner Flirt (Laurence Arné) nichts ändern. Liebe und Geiz passen nicht zusammen, voilà. Niki Lauda - wir erinnern uns an den TV- Spot! - stand übrigens nicht Pate für die knauserige Figur!

Kinostart von "Nichts zu verschenken": 7. April.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum