Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 19:21
Panorama
Informationen:
ORF 2
14.08.2017
von 03:15 bis 03:40
VPS: 1:03:20
25 min
Stereo
Videotext
16:9
<< zurück
Reportage- Reihe

Wdh.
Diesmal stehen Krankenschwestern im Mittelpunkt. Zahlreiche - für den Berufsstand ärgerliche Projektionen - werden ja mit dem Beruf der Krankenschwester verbunden: Entweder gilt die Krankenschwester als erotisch, in dem Zusammenhang muss man ja nur an die Kostüme im Fasching denken. Oder sie ist milde und hat heilende Hände. Angeblich. "Panorama" bemüht sich um einen Realitycheck: Wie ist der Beruf wirklich? Und was muss man alles dafür lernen? In einer "Ohne Maulkorb"- Reportage aus den Achtzigern wurden Krankenschwestern bei ihrer harten Arbeit begleitet. Wenig Geld, viele Stunden und ein stressiger Alltag - das war und ist noch immer die Realität. Schon in den 1970er- Jahren klagte man über Schwesternmangel. Deshalb wurden philippinische Kolleginnen angeworben. Einige von ihnen wollten schnell wieder weg. Andere strebten an, in Österreich zu bleiben. 1982 kam in der Sendung "Wir" erstmals eine "männliche Kinderkrankenschwester" zu Wort. Anfangs gab es allerdings schon Ressentiments in der Krankenschwesternschule.
Thema: Traumberuf Krankenschwester?

TV-Programm Suche
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum