Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 05:40
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Maskierte Models bei einer "Sanctum"-Party in New York
Foto: Viennareport / Video: YouTube.com

Die teuerste Sex- Party der Welt

08.08.2017, 11:26

Sexorgien, wunderschöne Frauen, schlüpfrige Träume, die 24 Stunden am Tag wahr werden - und das für den Rest des Lebens: Hollywoods heißester Swingerklub "Sanctum" bietet geneigten, gut situierten Herren eine lebenslange Mitgliedschaft an, die den Eintritt zu allen erotischen Treffen sowie einigen speziellen Services ermöglicht. Kosten: eine Million Dollar.

Einmal im Monat veranstaltet der Unternehmer Damon Lawner unter dem Namen "Sanctum", auf Deutsch bedeutet das Heiligtum, hochkarätige Swingerpartys an verschwiedenen Orten in Los Angeles und seit diesem Jahr auch in New York.

Maskierte Models bei einer "Sanctum"-Party in New York
Foto: Viennareport
Die Jahresmitgliedschaft im Sex-Party-Klub "Sanctum" beträgt für geneigte Herren 75000 Dollar.
Foto: Viennareport

Gerüchten zufolge sollen Brad Pitt und Gwyneth Paltrow Fans  der vom erotischen Maskenball im Film "Eyes Wide Shut" inspirierten, sinnlichen Veranstaltungen sein.

Mitgliedschaft um eine Million Dollar

Eingeladen werden dazu nur Reiche und Schöne, die nach genauer Kontrolle Zugang zur Webseite des Veranstalters haben, wo bekannt gegeben wird, wann die Partys stattfinden.

Ein Ticket für die lustvolle Abendgestaltung, bei der für jeden Herren drei ärztlich überprüfte und überaus schöne maskierte Damen zur Verfügung stehen, kostet 1850, die Jahresmitgliedschaft im Klub 75.000 Dollar. Jetzt will Lawner an nur drei Premiumkunden lebenslange Mitgliederausweise ausstellen. Zwei habe er bereits verkauft. Ein Herr habe 350.000 Dollar dafür hingeblättert, ein weiterer 425.000 Dollar, heißt es. Die dritte Karte will Lawner für eine Million hergeben.

"Sanctum"-Party in New York
Foto: Viennareport
Die lebenslange Mitgliedschaft bei "Sanctum" kostet zwischen 350.000 und einer Million.
Foto: Viennareport

Nachhilfe beim "Flotten Vierer"

Für den stolzen Preis gibt es nicht nur den Eintritt in alle Veranstaltungen, sondern auch ein 24- Stunden- Sex- Concierge- Service, das Nachhilfe in allem geben könne, was man über Sex wissen wolle. Unter anderem stünden "Flotte Vierer", BDSM und der Umgang mit mehreren Gespielinnen zugleich auf der Agenda. Lawner gegenüber der "Post": "Sie bekommen das Recht, damit anzugeben. Sie bekommen einen besonderen Tisch auf jedem Event. Sind bei den kommenden Jachtpartys in Cannes dabei. Auch in Rom und Moskau ist etwas geplant."

Die Einführungszeremonie der Premiummitglieder werde während der New Yorker Fashionweek am 9. September stattfinden. Frauen - wie eben Paltrow - dürfen bei dieser übrigens gratis zugegen sein, unter der Bedingung, dass sie ein Ganzkörperfoto von sich einsenden.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum