Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.03.2017 - 22:36
Gigi Hadid und Hailey Baldwin wissen, wie man sich für die Weihnachtsfeier am besten stylt.
Foto: instagram.com/haileybaldwin

Tipps: Perfektes Styling für die Weihnachtsfeier

13.12.2016, 14:19

Firmenweihnachtsfeiern sind was Schönes, wäre da nicht die Frage nach dem perfekten Outfit. Jeans und Bluse oder doch Glitzertop und Minirock? Die Wahl fällt oft nicht leicht. Wir haben die modischen Dos und Don'ts für die Festlichkeiten mit der Kollegenschaft und geben Tipps, wie man das Bürooutfit im Handumdrehen ausgehtauglich stylen kann.

Eine Einladung zur Weihnachtsfeier bekommen? Keine Panik! Es muss nicht gleich die große Abendrobe ausgepackt werden. Wer neu in der Firma ist, kann sich vorab einfach bei den Kollegen über den üblichen Dresscode erkundigen. Denn während in manchen Betrieben auf elegante Garderobe Wert gelegt wird, geht es in anderen auch zu Weihnachten eher leger zu. Generell gilt aber: Die Kleidung darf ruhig ein wenig festlicher sein als das Outfit, mit dem man gewöhnlich in die Arbeit geht.

Die sportliche Bluejeans sollte an diesem Abend also besser im Kasten bleiben. Mit einer eleganten Stoffhose und einer klassischen Bluse wird ebenso nichts falsch gemacht wie mit einem kleinen Schwarzen oder einem Bleistiftrock. Der ultrakurze Mini ist aber beim Partyabend mit den Freundinnen besser aufgehoben als bei dem gemütlichen Beisammensein mit der Belegschaft. Das Gleiche gilt fürs Dekolleté, das zwar durchaus betont werden darf, aber nicht zu aufreizend ausfallen sollte.

Gedecktere Farben sind in jedem Fall eleganter als grelle. Wer dennoch kein Fan von Schwarz oder Grau ist, kann auch auf Pastellfarben setzen. Sie sind heuer im Winter groß im Trend und wirken in Kombination mit Seide oder Samt nicht nur trendy, sondern auch edel. Auch glitzernde Stücke sind erlaubt. Aber Vorsicht: Mit einem All- over- Glitzer- Outfit wirkt man schnell wie eine Christbaumkugel!

Schnell umgestylt

Keine Zeit, zum Umstyling nach Hause zu fahren? Auch kein Problem. Denn mit ein paar Tricks wird die Bürokluft schnell abendtauglich gemacht.

Wird nur ein Teil des Outfits getauscht, kann das schon eine effektvolle Wirkung erzielen. Einfach statt eines schlichten T- Shirts für den Abend in ein Pailettentop schlüpfen oder die flachen Stiefel gegen elegante High Heels tauschen, schon ist man bereit, mit den Kollegen auf Weihnachten anzustoßen. Ebenfalls ein Hingucker, mit dem das Outfit mit einem Handgriff aufgepeppt werden kann: ein ausgefallenes Accessoire wie eine lange Kette, glitzernde Ohrringe oder ein breiter Gürtel.

Was tun mit der Frisur, wenn es schnell gehen muss? Wer im Büro die Haare bevorzugt zusammengebunden trägt, kann sie zur Weihnachtsfeier auch mal offen tragen. Einfach durchschütteln, eventuell etwas auftoupieren und mit Haarspray fixieren. Eine Hochsteckfrisur wird schnell mit einer glitzernden Spange aufgewertet und offene Locken bekommen mit einem festlichen Haarreifen, coolen Glitzersternen oder einem angesagten Diadem das gewisse Etwas.

Ein wenig Auffrischung braucht nach einem langen Arbeitstag freilich auch das Make- up. Im Grunde sollte dies bei der Firmenfeier ohnedies nicht zu grell sein. Das dezente Tages- Make- up kann daher schnell mit etwas Rouge, einem kräftigen Lippenstift und einem dunkleren Lidschatten aufgewertet werden. Oder man setzt auf den Klassiker und zieht mit einem flüssigen Eyeliner einen Lidstrich und kombiniert die Katzenaugen mit einem roten oder derzeit sehr angesagten dunkelroten Kussmund.

Redakteurin
Daniela Altenweisl
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum