Foto: AFP, AP, krone.at-Grafik

Jubel nach Crash: Marquez sauer auf Rossi- Fans

12.09.2017, 18:25

Die Freude bei Marc Marquez war groß! Am Sonntag gewann er den MotoGP- Lauf von Misano, schloss mit seinem vierten Saisonsieg im WM- Klassement zum zuvor allein führenden Andrea Dovizioso auf. Doch der spanische Honda- Fahrer musste sich nach dem Rennen auch über einige Fans des derzeit verletzten Valentino Rossi ärgern.

Fast 100.000 Zuschauer verfolgten das Rennen in Misano - die meisten kamen aus dem Fanlager von Rossi. Diese sorgten mit einer unsportlichen Aktion für Kopfschütteln bei Marquez. Als der Spanier bei nasser Strecke am Vormittag beim Aufwärmen zu Sturz kam, jubelten und applaudierten einige der Zuschauer. Die Antwort von Marquez: ein Küsschen in Richtung der italienischen Fans.

"Das macht mich ehrlich gesagt wirklich traurig. Auf dem Podium kann ich es noch verstehen. Was ich allerdings nicht begreife, das ist der Applaus vom Publikum, wenn man stürzt. Das verstehe ich nicht, schließlich fahren wir 300 km/h", so Marquez der auch bei der Siegerehrung ausgebuht wurde.

Er hatte auch eine Bitte an seine Fans: "Ich hoffe, dass in Zukunft zumindest meine Fans das bei keinem Fahrer machen, wenn jemand stürzt."

Marquez, der sich auf der regennassen Strecke erst mit einer gelungenen Attacke in der vorletzten Rennrunde am lange Zeit in Front liegenden Ducati- Italiener Danilo Petrucci vorbeischob, rangiert nun mit Dovizioso gleichauf mit 199 Punkten und je vier Saisonsiegen an der WM- Spitze.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum