Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 20:36
Foto: Bernhard Kaufmann

Onk Lou: Vom Straßenmusiker zum Debütalbum

03.08.2017, 17:00

Ein Musikfreak der besonderen Sorte ist der Niederösterreicher Lukas Weiser. Als Onkel Lou hat er seinem Heimatort den Rücken gekehrt und die weite Welt bereist - und vom Straßenmusiker bis hin zum Bühnenstar alles durchlebt. Das Ergebnis aus diesen Erfahrungen ist sein Debütalbum "Bogus".

Musik war schon als Kind das einzige, das ihn wirklich interessierte. Bis zu acht Stunden täglich beschäftigte sich der Niederösterreicher Lukas Weiser mit seiner Gitarre. Von Rock'n'Roll bis Klassik, alles übte er, um sein Handwerk zu perfektionieren. "Ein Bach- Preludium auf der Gitarre zu spielen ist genauso cool wie Led Zeppelin", meint er noch heute. "Und es ist nie verkehrt, sich mit seinen Wurzeln zu beschäftigen."

Irgendwann merkte er, dass Musik keine Grenzen kennt. Und so kehrte er seinem Heimatort Ollersdorf den Rücken, um mit seiner Gitarre die Welt zu bereisen und als Onk Lou Musik zu machen, wo immer er hinkam. "Ich habe Wohnzimmerkonzerte gegeben, in Bars und kleinen Venues gespielt, und wenn ich gar keine Location gefunden habe, dann habe ich einfach auf der Straße gesungen."

Seine Reisen führten in quer durch Europa, bis Moskau und sogar nach Gibraltar. "Bei dieser Tour haben meine Freundin und ich beschlossen, dass wir uns das gesamte Geld für die Reise unterwegs erspielen - und es hat funktioniert."

Unterwegs sind auch die Lieder für sein Debütalbum "Bogus" entstanden, mit dem er nun in der Heimat die Charts erobert. "Bogus" bedeutet zwar "gefälscht" auf deutsch, doch die Musik des sympathischen Songwriters ist von Grund auf ehrlich. Alle Infos und Livetermine finden Sie unter www.onkloumusic.com .

Redakteurin
Franziska Trost
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum