Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 23:39
Lil Wayne bei einem Auftritt am 25. August in New Orleans.
Foto: Amy Harris/Invision/AP

Rapper Lil Wayne nach Anfällen im Krankenhaus

05.09.2017, 06:07

Grammy- Preisträger Lil Wayne befindet sich einem Medienbericht zufolge nach mehreren epileptischen Anfällen im Krankenhaus. Er sei am Sonntag bewusstlos in einem Hotel in Chicago gefunden und umgehend ins Krankenhaus gebracht worden.

Ein eigentlich für Sonntag in Las Vegas geplanter Auftritt sei abgesagt worden. Bereits 2013 hatte "TMZ" berichtet, Wayne sei nach mehreren epileptischen Anfällen in einem lebensbedrohlichen Zustand. Der Star hatte dies dementiert.

Lil Wayne war 2008 mit vier Grammys ausgezeichnet worden. Er übertraf 2012 Elvis Presley als der Star, der am häufigsten in den Top 100 der US- Billboard- Pop- Charts vertreten war. Zu den Fans des Rappers zählt auch der ehemalige US- Präsident Barack Obama.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum