Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.07.2017 - 13:50
Foto: Sony Music

Semino Rossi: Abonnement auf die Chartspitze

13.07.2017, 17:00

Mit seinem neuen Album "Ein Teil von mir" stürmte Schlagerstar Semino Rossi gleich in der ersten Woche an die Spitze der heimischen Albumcharts. Der 55- Jährige Wahl- Tiroler vermischt alte Romantik mit zeitgemäßen Sounds und geht damit 2018 nicht nur auf große Tour mit drei Österreich- Stationen, sondern ist auch der Star der kommenden Dienstag stattfindenden "Schlagernacht am Neusiedlersee".

Wenn am Dienstag die große "Schlagernacht am Neusiedlersee" auf der Mörbischer Seebühne vonstattengeht, ist neben Kalibern wie Vanessa Mai oder den Amigos Semino Rossi der absolute Topstar. Mit seinem brandneuen Album "Ein Teil von mir" schoss der 55- Jährige Publikumsliebling aus dem Stand an die Spitze der heimischen Albumcharts. Seinen romantischen Songs hat er dieses Mal eine poppige Produktion verpasst und liegt damit voll im Trend. "Ich wollte den Zeitgeist des modernen Schlagers treffen", verrät er im "Krone"- Interview, "der Erfolg ist nicht selbstverständlich. Mein ganzes Team leistet Außerordentliches." Auf dem neuen Album besingt der Publikumsliebling die Liebe zu seiner Familie und zu seiner Wahlheimat Österreich. "Hier lebt man wie im Bilderbuch. Österreich ist friedlich, sozial und ein Musterbeispiel für die ganze Welt."

Liebe zur neuen Heimat

Mittlerweile lebt Rossi schon länger in Österreich als früher in seinem Geburtsland Argentinien. Das Heimweh nach Südamerika hält sich in Grenzen, Rossi war dort vor geschlagenen drei Jahren das letzte Mal zu Weihnachten zu Besuch. "Ich habe hier meine neue Heimat und eine eigene Familie, ich fühle mich extrem wohl." Das liegt nicht nur an pittoresken Tiroler Landschaft, sondern auch am musikalischen Erfolg. Seit mittlerweile zwölf Jahren regiert er die Charts, kassiert von Amadeus über ECHO bis zur Goldenen Stimmgabel sämtliche relevanten Musikpreise und hat neben unzähligen Gold- und Platinauszeichnungen in Österreich, auch längst den deutschen und den Schweizer Markt erobert. Zum großen Glück fehlt nur mehr ein Duett mit seinem Idol Placido Domingo. "Ich habe ihn mit meiner Frau vor ein paar Jahren in Wien gesehen, wo er mit Anna Netrebko und Rolando Villazon ein Konzert gab. Er ist ein exzellenter Sänger und Mensch. Ich habe größte Hochachtung vor ihm."

Mit "Ein Teil von mir" geht Rossi mit dem traditionellen Schlager so stark wie nie zuvor in die Moderne vor. Den Sound veredelte Thorsten Brötzmann, der einen erklecklichen Anteil am Erfolgsphänomen Helene Fischer hat und das Album poppig und zeitgemäß umsetzte. "Ich kenne Thorsten schon länger, er produzierte vor einigen Jahren mein Duett mit Katherine Jenkins. Die Art und Weise seiner Arbeit gefällt mir gut, deshalb wollten wir ihn dieses Mal ins Boot holen."

Alte Romantik, neue Klänge

Die Vermischung zwischen Schlager und Pop und die damit einhergehende Verjüngung des gesamten Genres sieht Rossi positiv. "Der alte Schlager, wie wir ihn kennen, existiert nicht mehr, aber man muss im Laufe der Zeit auch mal zur Seite blicken können. Ich versuche die alte Romantik mit neuen Sounds und Arrangements zu verbinden. Als Künstler muss man sich öffnen und mit der Zeit gehen." Ganz wollte Rossi aber nicht auf seine alten Helden verzichten. So coverte er "Piccolo e fragile", eine 43 Jahre alte Nummer des legendären Italieners Drupi. "Lieder wie diese bereiten den Menschen noch immer Freude. Ich habe den Song unlängst auf der Berliner Waldbühne gespielt und die Leute haben frenetisch mitgesungen."

Rossi hat es mit "Ein Teil von mir" geschafft, nicht antiquiert zu klingen, sondern durchaus den Zeitgeist zu treffen. Neben den gewohnten Liebesliedern motiviert er die Hörer ("Leb' deine Träume") und sperrt sich gegen das Älterwerden ("Wir sind im Herzen jung"). "Jung zu bleiben ist eine Lebenseinstellung. Seit ich 50 bin, sehe ich das Leben mit anderen Augen. Ich hetze mich nicht und genieße alles viel stärker." Auf dem neuen Album gibt es sogar eine Kooperation mit Maite Kelly, die er aus einer Fernsehsendung kannte und die ihm ein Lied komponierte. "Das Wichtigste bei Songs ist ein guter Refrain und das Gefühl, dass ich mit der Nummer die Herzen der Menschen erreiche."

Keine Familienband

Rossi bleibt auch mit 55 ein unverbesserlicher Romantiker und trifft auf dem neuen Album wieder in die Herzen seiner Fans. Doch was war eigentlich das Romantischste, dass er je für seine Frau machte? "Vor vielen Jahren kam sie einmal nach Spanien und ich setzte mich extra ins Auto, fuhr 500 Kilometer zu ihr und gleich wieder retour." Echte Liebe, die er natürlich auch für seine zwei Töchter verspürt. Eine Familienband wird es in absehbarer Zeit aber nicht geben. "Meine Kinder können zwar Klavierspielen, wollen mit dem Musikgeschäft aber nichts zu tun haben. Für mich ist das völlig okay, denn es muss jeder seinen eigenen Weg im Leben finden." Semino Rossis nächste Wege führen quer durch ganz Österreich.

Die Tour beginnt am 18. Juli bei der "Schlagernacht am Neusiedlersee", Karten für die "Schlagernacht am Neusiedlersee" gibt es unter www.ticketkrone.at . Rossi kommt zudem 2018 für drei große Einzelshows nach Österreich. Am 11. Mai in der Innsbrucker Olympiahalle, am 12. Mai in der Grazer Stadthalle und am 13. Mai in der Stadthalle Wien. Alle Infos und Tickets erhalten Sie unter www.seminorossi.com .

Redakteur
Robert Fröwein
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum