Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 12:34
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: YouTube.com, krone.at-Grafik / Video: YouTube.com

So grillt man ein Henderl am Schreibtisch im Büro

14.09.2017, 06:11

Ein gesundes, frisch zubereitetes Mittagessen zaubert die Chinesin "Ms Yeah" einfach auf ihrem Schreibtisch. Dafür verwendet die 22- Jährige nur Dinge, die man in jedem Büro findet. So grillt sie sich ein ganzes Huhn in einem Blumentopf - das Gemüse dazu schneidet sie mit einer Kreditkarte. Ihre Kollegen sind solche Aktionen gewohnt - und zucken nicht einmal mit der Wimper, als sie mit einem lebenden Huhn ins Büro kommt.

Die kreativsten Büro- Mahlzeiten zaubert wohl diese Chinesin, die in der Millionenmetropole Chengdu arbeitet. Ihre Ideen stellt sie in Videoclips vor. "Das sind keine Kochanleitungen, sondern Unterhaltungsvideos mit einem Kochthema", erläutert "Ms Yeah". Sie liebe es einfach, kreativ und unkonventionell zu kochen.

Die Zutaten, die sie verwendet, sind stets besonders frisch. Das Huhn, das sie frisch vom Markt in die Arbeit mitbringt, lebt sogar noch.

Foto: YouTube.com

Sehr lange darf sich das Tier nicht im Büro austoben. Zur Mittagszeit wird es gefangen - direkt vor den Augen einer unbeeindruckten Kollegin.

Foto: YouTube.com

Das Hendl wird schließlich im Ganzen mariniert. Das Gemüse für die Fülle wird ruckzuck mit einer Kreditkarte geschnitten.

Foto: YouTube.com
Foto: YouTube.com

Nachdem das Huhn in Salatblätter und Alufolie gewickelt wurde, fehlt nur noch der Grill. Ein großer Blumentopf ist dafür schnell im Büro gefunden.

Foto: YouTube.com
Foto: YouTube.com

Etwas Erde raus, Hendl rein und Grillkohle darüber. Sobald das Feuer entfacht ist, ist der Großteil der Arbeit auch schon wieder erledigt. Schaut doch alles ganz einfach aus, oder nicht?

Foto: YouTube.com

Während das Mittagessen vor sich hinbrutzelt, ist "Ms Yeah" offenbar etwas langweilig. Aus den Federn des Huhns bastelt sie sich schnell einen Federball, um die Wartezeit zu überbrücken.

Foto: YouTube.com

Dann ist es so weit: Das Huhn ist gut durch und kann aus dem Topf geholt werden. Genüsslich wird die Alufolie entfernt - und die Mahlzeit schaut im Video wirklich schmackhaft aus. Auch eine Arbeitskollegin bekommt ein Stück vom frisch gegrillten Huhn ab. Es ist schließlich wirklich eine ganz schön große Portion für die zierliche Büro- Köchin. Na Mahlzeit!

Foto: YouTube.com
Foto: YouTube.com

Es ist nicht das einzige Video, in dem "Ms Yeah" ihre kreativen Kochkünste unter Beweis stellt. Auf ihrem YouTube- Account  findet man weitere Rezepte, die man mit Bürogegenständen kochen kann. So baut sie sich aus einer Getränkedose eine Popcorn- Maschine, brät Speck mit einem Bügeleisen oder kocht Knödel über einem Dampfbügelautomaten.

YouTube- Star mit 200.000 Abonnenten

Was ihr Chef und die Kollegen von diesen Aktionen halten? Die Chinesin sagt, sie habe einen ungewöhnlich toleranten Boss. "Ich arbeite in einer kreativen Firma, wir alle machen verrückte Dinge im Büro", so "Ms Yeah". Mittlerweile ist sie ein YouTube- Star - mit mehr als 200.000 Abonnenten und 200 Millionen Klicks für ihre Videos.

Redakteurin
Miriam Krammer
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum