Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 12:42
Foto: Peter Tomschi, krone.at-Grafik

Alt- LH Pröll bei Fahrradunfall schwer verletzt

09.08.2017, 11:50

Niederösterreichs ehemaliger Landeshauptmann Erwin Pröll hat sich am Samstag bei einem Fahrradunfall nahe seinem Heimatort Radlbrunn schwer verletzt. Der 70- Jährige erlitt mehrere Knochenbrüche.

Pröll unternahm in seiner Heimat einen Ausflug mit seinem Fahrrad. Seine 60 Kilometer lange Tour führte ihn von Radlbrunn durch das Kamptal bis zum Manhartsberg und wieder retour. Am Heimweg passierte das Unglück: Unweit von Radlbrunn hatte der langjährige ÖVP- Politiker Querverkehr am Radweg und wollte anhalten. Er konnte aber die Klicks seiner Fahrradschuhe nicht aus den Pedalen lösen und stürzte.

Erwin Pröll und seine Nachfolgerin Johanna Mikl-Leitner bei Prölls letztem Landesparteitag
Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER

Pröll erlitt bei dem Sturz mehrere Knochenbrüche, unter anderem im Beckenbereich. Er hatte aber Glück im Unglück und musste nicht operiert werden.

Erwin Prölls letzter Landesparteitag als Chef der ÖVP Niederösterreich
Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER

"Jetzt heißt es durchbeißen!"

Außerdem ist er schon wieder zu Hause und auf dem Weg der Besserung. Im Gespräch mit der "Krone" zeigt er sich kämpferisch: "Ich muss jetzt Geduld aufbringen. Jetzt heißt es durchbeißen!"

Weitere Informationen finden Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer Kronen Zeitung.

Redakteur
Thomas Zeitelberger
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum