Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 17:37
Foto: IAKW-AG, pov.at

Spitzenplatz: Wien ist "smarteste" City weltweit

29.04.2017, 08:45

Der nächste große Award für die Bundeshauptstadt! Wien ist zur "smartesten" City gekürt worden und steht dabei international an erster Stelle - gefolgt von Chicago und Singapur. Das Beratungsunternehmen Roland Berger hat 2017 erstmals die Strategien der weltweiten Großstädte analysiert und erstellte einen sogenannten Smart City Index. Wien punktet dabei vor allem mit seinen innovativen Technologien, Ressourcenschonung sowie der sozialen Inklusion der Bürger.

Wenige Tage nach dem Spitzenplatz bei der Mercer- Studie für die beste Lebensqualität  darf sich Wien über eine weitere Top- Position freuen: In dem Index der "intelligenten Stadt" schneidet die Hauptstadt am besten ab und punktet laut Roland Berger vor allem mit einer breit angelegten Smart- City- Strategie, die auf den Kriterien Lebensqualität, Ressourcenschonung und Innovation basiert. Eine aktive Beteiligung der Bürger sowie die soziale Inklusion stehen bei allen Aktivitäten klar im Vordergrund.

Foto: APA/HERBERT NEUBAUER

87 Großstädte miteinander verglichen und analysiert

Insgesamt 87 Großstädte weltweit wurden miteinander verglichen und analysiert. Dabei wurden nicht nur die aktuellen Zielsetzungen der Städte unter die Lupe genommen, sondern auch die zukünftigen Pläne beurteilt. Besondere Bedeutung bei der Bewertung lag dabei auf den sechs Anwendungsfeldern: öffentliche Verwaltung, Gesundheit, Bildung, Energie und Umwelt, Gebäude und Mobilität.

In dieser Grafik aus der Studie wurden die Kategorien Anwendungsfelder (öffentliche Verwaltung, Gesundheit, Bildung, Energie, Umwelt und Gebäude und Mobilität) sowie strategische Planung und IT- Infrastruktur der drei führenden Städte Wien, Chicago und Singapur verglichen:

Wien, Chicago und Singapur im Vergleich
Foto: ROLAND BERGER GMBH

"Nur wenn all diese Aspekte berücksichtig werden und die Städte einen permanenten Dialog mit der Öffentlichkeit pflegen, können Smart- City- Strategien erfolgreich werden und zu einem besseren Lebensraum in den Ballungszentren der Welt beitragen", fasst Thilo Zelt, Partner von Roland Berger, zusammen. Dem weltweiten Markt für Smart- City- Lösungen wird demnach großes Wachstumspotential zugeschrieben.

Die Top 7 der smartesten Städte:

  1. Wien
  2. Chicago
  3. Singapur
  4. London
  5. Santander (Spanien)
  6. New York
  7. Bristol
Schloss Schönbrunn
Foto: Stefanie Riegler

Vassilakou: "Gute Stadt für die kommenden Generationen"

"Ich freue mich, dass Wiens ambitionierte Ziele und Strategien die Anerkennung erhalten, die sie verdienen. Wir haben uns getraut, Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung und hohe Lebensqualität ins Zentrum unserer Arbeit für die nächsten Jahre und Jahrzehnte zu stellen. Dieser Weg bringt Wien voran und garantiert den Wienern eine lebendige, gute Stadt auch für die kommenden Generationen", so Maria Vassilakou, Vizebürgermeisterin und Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und Bürgerbeteiligung.

Foto: APA/HERBERT NEUBAUER

Vassilakou weiter: "Wien lebt Smart City, denn vorausschauende, intelligente Lösungen für das alltägliche Leben haben uns zur Stadt mit weltweit höchster Lebensqualität gemacht. Die Trinkwasserversorgung oder der soziale Wohnungsbau sind Belege dafür. Um diese Qualität trotz einengender Rahmenbedingungen zu halten, ist es jedoch notwendig, sich ständig zu hinterfragen und neue, innovative Lösungen zu erarbeiten, kurz: sich ständig neu zu erfinden."

Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum