Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 19:22
Foto: www.PPS.at

Elsa Hosk wirbt splitternackt für Sonnenbrillen

12.09.2017, 05:50

Wie bringt man Sonnenbrillen am besten an den Mann? Richtig! Mit viel nackter Haut. Das dachten sich wohl auch die findigen Werbespezialisten der Marke District Vision und engagierten Model- Engel Elsa Hosk, die sich für die Kollektion der Brillenmarke ihres letzten Hemds und Höschens entledigte ...

Bei diesen Bildern wünscht man sich den letzten Urlaub zurück. Denn für die aktuelle Kampagne des Sonnenbrillen- Herstellers District Vision rekelt sich Elsa Hosk splitternackt im Sand, macht einen Strandlauf oder schaut einfach verträumt in die Wellen hinaus.

Splitternackt turnt die Model-Beauty für die Kampagne am Strand.
Foto: www.PPS.at
Elsa Hosk macht Werbung für Sonnenbrillen.
Foto: www.PPS.at
Nicht mehr als ein bisschen Sand trägt Elsa Hosk für diese heiße Werbekampagne.
Foto: www.PPS.at

Da muss man sich manchmal schon ganz schön auf die Sonnenbrillen konzentrieren, um nicht allzusehr von dem hüllenlosen Model- Engel abgelenkt zu werden ...

Mit viel nackter Haut will die Marke ihre Brillen an den Mann bringen.
Foto: www.PPS.at
Ein Shooting mit viel Körpereinsatz: Elsa Hosk sprintet nackt über den Strand.
Foto: www.PPS.at

Mit nur unwesentlich mehr Stoff am Körper wird man die schöne Schwedin übrigens bald bei der Victoria's- Secret- Show bewundern dürfen. Gemeinsam mit ihren geflügelten Kolleginnen wie etwa Gigi und Bella Hadid, Alessandra Ambrosio oder Austro- Engel Nadine Leopold wird die 28- Jährige im November in Shanghai über den wohl heißesten Laufsteg des Jahres schweben.

Elsa Hosk für District Vision
Foto: www.PPS.at
Mit Sonnenbrillen von District Vision hat Elsa Hosk den Durchblick.
Foto: www.PPS.at

Redakteurin
Daniela Altenweisl
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum