Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.06.2017 - 02:07
George Clooney mit seiner Amal
Foto: AP

George Clooneys Mama verrät Baby- Geschlecht

17.02.2017, 08:27

Dass ihr Sohn George Clooney zum ersten Mal Papa wird, versetzt Nina Clooney in helle Aufregung. Kein Wunder, dass die Zwillings- Oma in spe da das eine oder andere Geheimnis einfach ausplaudern muss. Und so verriet die Mama des Hollywoodstars jetzt auch das Geschlecht ihrer beiden ungeborenen Enkelkinder.

"Es wird eins von jedem Geschlecht!", freute sich Nina Clooney im Interview mit der "Vogue". "Wie wunderbar! Mein Mann und ich sind extrem aufgeregt." Erfahrung mit der Oma- Rolle hat Nina Clooney jedenfalls schon sammeln können: Die Schwester des 55- Jährigen, Adelia Zeidler, hat bereits zwei Kinder.

George Clooney mit seiner Mama Nina
Foto: 2009 Getty Images

Ende letzter Woche wurde bekannt, dass George Clooney und seine Amal Eltern von Zwillingen werden. Das Paar selbst hat sich bislang noch nicht zur Schwangerschaft geäußert, dafür plauderte Clooneys guter Freund Matt Damon die frohe Botschaft aus. "Ich musste fast weinen, weil ich mich so sehr für ihn gefreut habe", erinnerte er sich in einem Interview mit "ET Canada" an den Moment zurück, als er vom Baby- Glück der Clooneys erfuhr.

Amal und George Clooney
Foto: AFP

Auch Cindy Crawford freut sich für das Paar. Seit vielen Jahren gehören das Topmodel und ihr Ehemann Rande Gerber zu den besten Freunden der Clooneys. In einem Interview mit "Today Extra" darauf angesprochen, ob sie für George und Amal einen Tipp hätte, erklärte Crawford: "Der beste Rat meiner Mutter war, keine Ratschläge zu geben, bis dich jemand danach fragt." Einen Tipp ließ sie sich aber doch entlocken: "Genießt es", so Crawford.

Redakteurin
Daniela Altenweisl
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum