Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.06.2017 - 15:57
Foto: APA, AFP

Promi- Dekolletés: Darf es ein bisserl mehr sein?

16.06.2017, 05:50

Bei der Frage nach der Echtheit des Dekolletés kommt so manche Promi- Lady gerne ins Stottern. Sind sie denn echt oder nicht, fragen wir uns auch immer mal wieder - vor allem, wenn man alte Fotos der Stars hervorkramt. Die Unterschiede sind da nämlich oft frappierend ...

Schon seit Längerem munkelt man in Hollywood hinter vorgehaltener Hand, dass Kirsten Dunst beim Beauty- Doc ihres Vertrauens an ihrem Dekolleté herumbasteln habe lassen. Bislang hat die Schauspiel- Beauty Eingriffe immer geleugnet. Doch kann man mit Push- up- BH und Tape wirklich so viel mehr daher schummeln als vor 15 Jahren?

Kirsten Dunst scheint einen guten Push-up-BH zu haben, oder doch nicht?
Foto: Alberto E. Rodriguez/Getty Images/AFP, Viennareport

Heiß diskutiert ist auch Kylie Jenners Oberweite bei ihren Fans. Die scheint nämlich in den letzten Jahren immer praller geworden zu sein. "Alles echt!", verteidigte die 19- Jährige immer wieder ihre Kurven. Wenn da mal mehr im Körbchen zu sein scheint, sei das allein ihrer Periode geschuldet. Unters Messer würde sie sich nämlich nie legen. Na ja, so ganz mag man Kylie das nicht glauben ...

Bei Kylie Jenner hat sich nicht nur das Dekolleté in den letzten drei Jahren verändert.
Foto: Loreen Sarkis, Christopher Polk/Getty Images/AFP

"Mein Mini- Busen ist toll. Ich kann Ausschnitt traugen, ohne billig auszusehen", witzelte Kate Hudson einst über ihr Dekolleté. Mittlerweile ist das ein bisschen mehr gefüllt als zum Beginn ihrer Karriere. Ob's die Arbeit eines Beauty- Docs war? Darüber schweigt sich die Tochter von Goldie Hawn aus.

Kate Hudson 2016 und 2011: Da ist doch nicht nur die Haarfarbe anders ...
Foto: Alberto E. Rodriguez/Getty Images/AFP, AFP

Zwei Jahre rätseln die Fans von Bella Thorne bereits darüber, ob die Schauspielerin bei ihren Kurven nachgeholfen hat. Einige sind sich sicher: Der gepolsterte BH der 19- Jährigen leistet gute Arbeit. Andere wiederum sind sich sicher: Da ist schon lange nicht mehr alles echt im Körbchen!

Bella Thorne lässt ihre Fans rätseln: Ist da noch alles echt im Körbchen?
Foto: Jason Merritt/Getty Images/AFP, instagram.com/bellathorne

Übrigens: Es gibt auch Stars, die stehen ganz offen zu ihrer Brustvergrößerung. Bestes Beispiel dafür ist "Big Bang"- Penny Kaley Cuoco, die zugibt: "Ich habe mir die Brüste vergrößern lassen. Es war das beste, was ich je gemacht habe!" Ihre neue Oberweite gebe ihr nämlich "Selbstsicherheit und Zufriedenheit. Und macht mich glücklich." So viel Ehrlichkeit ist einfach top!

Kaley Cuoco gibt zu: "Ich habe mir die Brüste vergrößern lassen!"
Foto: 2016 Getty Images

Redakteurin
Daniela Altenweisl
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum