Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 19:53
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Conchita Wurst ist im echten Leben Tom Neuwirth.
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH, Viennareport / Video: YouTube.com

Tom Neuwirth: "Ich muss Conchita Wurst töten"

12.02.2017, 14:36

"Ich muss sie töten." - Mit diesen harten Worten hat Tom Neuwirth jetzt laut darüber nachgedacht, sich von seiner weltweit bekannten Kunstfigur Conchita Wurst zu verabschieden. "Mit der bärtigen Frau habe ich seit dem Song- Contest- Sieg im Prinzip alles erreicht. Ich brauche sie nicht mehr", so der 28- Jährige.

In dem Interview mit der "Welt am Sonntag" sprach Neuwirth nun erstmals davon, sich von seiner Kunstfigur zu trennen. "Irgendwann wird das passieren", so der 28- Jährige, der Conchita zum Leben erweckt hat.

Conchita Wurst ist im echten Leben Tom Neuwirth.
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH, Viennareport
Conchita beim Echo 2016
Foto: APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene

Er wisse nur noch nicht wann, "aber ich habe das Gefühl, eine neue Persona schaffen zu wollen. Vielleicht noch gar nicht mich. Aber mit der bärtigen Frau habe ich seit dem Song- Contest- Sieg im Prinzip alles erreicht. Ich brauch sie nicht mehr", so der Künstler.

Conchita bei ihrem Auftritt beim ESC 2014
Foto: AP

"Ich liebe Männer - aber als Mann"

Conchita Wurst hatte 2014 den European Song Contest gewonnen, heuer soll sein zweites Album erscheinen. Auf die Frage, was mit Conchita dann passiere, sagte Neuwirth: "Ich muss sie töten."

Foto: APA/EPA/ROBERT JAEGER

Schon jetzt kleide er sich männlicher. "Ich bin auf der Suche, ja. Ich hinterfrage mich dieser Tage mehr denn je. Ich suche das, was ich richtig gut kann. Ich kann von allem ein bisschen, das ist mein Problem. Ich suche mich. Und Tom rebelliert." Eine Frau habe er nie sein wollen: "Ich liebe Männer, wie gesagt - aber als Mann."

"Keinen Sex, aber Spaß habe ich genug"

Wenn sie als Conchita von Männern angemacht werde, "regt sich bei mir gar nichts". "Ich möchte dann aber auch nicht Tom genannt werden. Wenn ich schon Stunden vorm Spiegel gestanden bin, soll man das auch würdigen."

Conchita Wurst zeigt bei der Pariser Haute-Couture-Show von Jean Paul Gaultier ihre neue Frisur.
Foto: AP

Aktuell ist Neuwirth Single, verrät er im Interview. "Das heißt aber nicht, dass ich keinen Sex habe. Spaß habe ich genug." Er könne momentan aber niemanden in sein Leben lassen. "Ganz ehrlich, wenn es um diese Romantik geht, bin ich momentan der einzige Mensch, mit dem ich mir vorstellen kann, zusammenzuleben."

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum