Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 23:04
Foto: facebook.com

Teenager will jüngster Gouverneur der USA werden

11.08.2017, 06:31

Ein 16- Jähriger will jüngster Gouverneur der US- Geschichte werden. "Eines meiner Hauptziele ist es, Kinder an die Politik heranzuführen", sagte der Schüler Jack Bergeson in der Late- Night- Show "Jimmy Kimmel Live". Der Teenager will bei der Wahl im Bundesstaat Kansas 2018 für die Demokratische Partei antreten.

In Kansas gibt es anders als in anderen Bundesstaaten kein Mindestalter für eine Kandidatur. Bergeson hat nach eigenen Angaben bereits mehr als 1300 US- Dollar (rund 1100 Euro) an Spenden für sein Vorhaben eingetrieben.

Als Vizegouverneur bewirbt sich sein Mitschüler Alexander Cline. Sollten die beiden gewählt werden, müssten sie neben ihren Regierungsaufgaben im kommenden Jahr auch noch den Schulabschluss schaffen.

"Viele nehmen junge Leute nicht ernst, wenn sie sich um ein Amt bewerben", sagte Bergeson in der Show an seine Landsleute gewandt. Er stehe für eine "einzigartige Botschaft". Der Schüler verspricht unter anderem ein völlig neuartiges Gesundheitssystem und mehr Geld für Schullehrer.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum