Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.04.2017 - 12:04
Foto: SpaceX

"Dragon"- Raumkapsel sicher zur Erde zurückgekehrt

20.03.2017, 08:14

Eine unbemannte "Dragon"- Raumkapsel ist am Sonntag nach knapp einem Monat im All auf die Erde zurückgekehrt. Nach einer mehr als sechsstündigen Reise zurück zur Erde landete die Kapsel gegen 17 Uhr MEZ vor der Küste Mexikos im Pazifik, wie das US- Unternehmen SpaceX mitteilte. Der letzte Abschnitt vor der Landung wurde von drei riesigen Fallschirmen verlangsamt.

Die "Dragon"- Kapsel hatte die Astronauten der Internationalen Raumstation ISS mit mehr als 2,2 Tonnen Nahrungsmittel und Ausrüstung versorgt. Mit zurück zur Erde brachte der Transporter alte Ausrüstung, Müll und rund 2000 Kilogramm an Forschungsproben von Experimenten.

Foto: NASA
Die Raumkapsel "Dragon" kurz nach dem Abdocken von der ISS
Foto: NASA TV

Es war der zehnte Versorgungsflug der privaten Firma SpaceX im Auftrag der US- Raumfahrtbehörde NASA.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum